Forum

Neueste Themen
· 2011-06-18 Solinger ...
· 2011-05-27 Solinger ...
· 2011-05-27 Solinger ...
· 2011-05-16 Solinger ...
· 2011-05-09 Solinger ...
Häufig gelesene Themen
Keine Themen vorhanden

Ereignisse

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Keine Ereignisse.

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.

Willkommen bei der Bürgerinitiative Fürkeltrath (BIF)


Diese Webseite dient(e) den Anwohnern der Solinger Hofschaft Fürkeltrath und Umgebung zum Informationsaustausch beim gemeinsamen Protest gegen die Gefährdung von Mensch und Natur durch die Ansiedlung des Galvanikbetriebs MTV im Gewerbegebiet Fürkeltrath I in Solingen und die dafür notwendige 1. Änderung des Bebauungsplans W 309.

Unser Engagement wurde nach zweieinhalb Jahren belohnt: Am 15. April 2011 gab die Stadt Solingen bekannt, dass das Gewerbegebiet nicht für die Ansiedlung des Galvanikbetriebs geeignet ist. Die Bebauungsplanänderung wird gestoppt.

Wir danken allen, die uns durch konstruktive Gespräche unterstützt und sich für uns eingesetzt haben.

BIF aufgelöst - Vertreter entlastet

NewsAm 1. Juli 2011 hat sich die Bürgerinitiative Fürkeltrath aufgelöst.

Unser Ziel, den wohngebietsfreundlichen Bebauungsplan W 309 für Fürkeltrath I zu erhalten und die Ansiedlung eines Galvanik-Industriebetriebes zu verhindern, haben wir am 26. Mai 2011 erreicht. An diesem Tag bestätigte der Rat, dass die 1. Bebauungsplanänderung eingestellt wird.  

Bei der Abschlussversammlung wurden die Vertreter von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Liebe Anwohner,

Mitgliederangemeldete Anwohner finden im Informationsforum/Diskussionsforum/über aktuelle Aktionen Neuigkeiten zum aktuellen Stand und weiteren Vorgehen der BIF.

Rat stimmt Einstellung zu - Verfahren beendet

NewsAm 26. Mai 2011 hat der Rat der Stadt Solingen getagt:

Als drittes und letztes Gremium stimmt er der Beschlussvorlage ebenfalls einstimmig zu.

Das Änderungeverfahren für den Bebauungsplan W 309 ist somit eingestellt. Wir warten nun noch auf das schriftliche Protokoll.

Lesen Sie den Bericht des Solinger Tageblatts vom 27.05.2011 sowie
die Stellungnahmen der Grünen, der Freien Bürger Union und der Bürgergemeinschaft für Solingen zur Einstellung des Verfahrens.

ASUKM stimmt Einstellung zu

NewsAm 23. Mai 2011 hat der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Klimaschutz und Mobilität (ASUKM) getagt:

Als zweites Gremium stimmte er der Beschlussvorlage ebenfalls einstimmig zu.

BV Gräfrath stimmt Einstellung zu

NewsAm 17. Mai 2011 hat die Bezirksvertretung Gräfrath getagt. Unsere Vertreter haben teilgenommen und können berichten:

Die Bezirksvertretung stimmt dem Beschlussentwurf zur Einstellung des Aufstellungsverfahrens für die vorhabenbezogene Bebauungsplanänderung W309 einstimmig zu.

Umfrage: Über 95% für Einhaltung von Sicherheitsabständen

Seitdem diese Webseite zu Jahresbeginn 2009 online ging, haben wir - auch nicht angemeldete - Besucher gefragt, ob sie die Ansiedlung einer solchen Galvano-Industrieanlage in ihrer direkten Nachbarschaft widerspruchslos dulden würden.

Fast 2,5 Jahre später wurden 1238 Stimmen abgegeben. Das Ergebniss dieser, im statistischen Sinne nicht repräsentativen Umfrage, ist eindeutig ausgefallen:

95,56 % sagen NEIN - Sicherheitsabstaende zum Schutz der Wohnbevoelkerung muessen eingehalten werden.

4,44 % sagen JA - Die Nutzung von Chemikalien wuerde mir nichts ausmachen.


Die Umfrage ist inzwischen beendet, da das Verfahren zur Bebauungsplanänderung eingestellt wurde.

Stadt bereitet Einstellung des Änderungsverfahrens vor

NewsDie Einstellung der geplanten Bebauungsplanänderung durchläuft nun die drei Gremien, die zustimmen müssen:

BV Gräfrath (17.05.2011)
ASUKM (23.05.2011)
Rat (26.05.2011)

Die Beschlussvorlage ist bereits erarbeitet und auf der Webseite der Stadt Solingen einzusehen.

Fürkeltrath nicht geeignet für MTV

NewsWie die Presse heute berichtet, hätten die bisherigen Gespräche u.a. mit der Landesbehörde Düsseldorf ergeben, dass die Ansiedlung des Galvanikbetriebs MTV auf dem Gewerbegebiet Fürkeltrath 1 nicht möglich ist.

Die Verwaltung schlägt deshalb vor, das Änderungsverfahren für den Bebauungplan einzustellen.

Lesen Sie hier die offizielle Pressemitteilung der Stadt Solingen.

16.04.2011
Solinger Morgenpost/RP-Online
Solinger Tageblatt
Radio RSG

15.04.2011
RP-Online
Solinger-Tageblatt online


Radio WDR2 Wuppertal hat am 16.04.2011 ebenfalls in den Lokalnachrichten berichtet.

Im Fernsehen gab es in der Lokalzeit Bergisches Land im WDR am 16.04.2011 ebenfalls eine kurze Mitteilung.


Angemeldete Anwohner finden weitere Informationen im Forum.

Müllsammeltag 2011

NewsDer Müllsammeltag wird in Solingen dieses Jahr nicht wie gewohnt im Frühling stattfinden, sondern erst im Herbst, voraussichtlich im Oktober. Dies haben die Entsorgungsbetriebe mitgeteilt. 

Im März 2010 hatte sich auch die BIF hier am Fürkeltrath beteiligt.

2012: Anschluss an Nordbahntrasse

NewsWuppertal hat die Finanzierung mit öffentlichen Fördergeldern des Landes gesichert. An der Nordbahntrasse wird ab April weitergebaut. Der Anschluss an die Solinger Korkenziehertrasse hier bei uns in Fürkeltrath ist für den Frühsommer 2012 geplant.

Die Verbindung der beiden Trassen zu einem Mega-Fahrradweg wird wertvoll für die Tourismuswirkung des Bergischen Landes sein. Dies wurde von allen Seiten in der Vergangenheit immer wieder betont.

Ausführliche Informationen zum Lückenschluss der beiden Trassen lesen Sie in den Artikeln des Solinger Tageblatts vom 14. Januar 2011 und vom 25. Januar 2011.
Auch in der Solinger Morgenpost/RP ist am 25. Januar 2011 ein Artikel zum Thema erschienen.

Weiterführede Informationen zum Thema finden Sie hier.


Bildquelle: Artikel des Solinger Tageblatts vom 14.01.2011

Frohes neues Jahr 2011!

Wir wünschen allen eine frohes und vor allem gesundes Jahr 2011, Erfolg bei laufenden und neuen Projekten und Zeit für Dinge, die mal einfach nur Spaß machen!

Frohe Weihnachten

Die Bürgerinitiative Fürkeltrath wünscht Frohe Weihnachten!
Genießen Sie ein paar entschleunigte Tage im Schnee.

Wie die Zeit vergeht

News

Fast anderthalb Jahre haben unsere Plakate nun an der Korkenziehertrasse und der Eipassstrasse gehangen, ohne dass sich an unserer Situation etwas geändert hätte. Weiterhin kämpfen wir Anwohner für den Schutz unserer Gesundheit und für den Erhalt des rechtsgültigen Bebauungsplans W309.


Anfang Januar diesen Jahres erklärte die Verwaltung im Solinger Tageblatt, dass der Umweltbericht vorliege und innerhalb von vier bis sechs Wochen geprüft würde. Anschließend sollten wir informiert werden. Nun ist das Jahr fast um, aber es gibt immer noch keine neuen Informationen für uns.


Grund genug, sowohl unseren Protest, als auch unsere Plakate zu erneuern.



Bilder vergrößern

Brücke Eipassstrasse

NewsKurzer Artikel aus dem Solinger Tageblatt online: Überquerungen für Fussgänger werden während der geschätzten viermonatigen Bauarbeiten ab März 2011 nicht möglich sein.

Informationsforum/Archiv/Presseberichte

Neues aus der BV Gräfrath

NewsAnschluss an die Nordbahntrasse soll kommen

Wie das Solinger Tageblatt am 11. November 2010 in seinen Kurzmeldungen aus der 8. Sitzung der BV Gräfrath berichtet, wird der Anschluss von Korkenzieher- an Nordbahntrasse weiterhin geplant:

"WANDERWEG Eine Anbindung von der Korkenzieher- zur Wuppertaler Nordbahntrasse werde definitif kommen. Man warte auf den entsprechenden Beschluss aus Wuppertal. Dies teilte Bernd Siede mit, der Leiter der Zentralen Bezirksverwaltungsstelle."

Mehr Infos zur Nordbahntrasse, die genau hier bei uns in am Gewerbegebiet in Fürkeltrath an die beliebte Korkenziehertrasse angeschlossen werden soll, finden Sie im Informationsforum unter Pro & Contra/Tourismus & Freizeit.

Webseite des Solinger Tageblatts
http://www.solinger-tageblatt.de/

Brücke Eipassstrasse

NewsWie das Solinger Tageblatt heute kurz berichtet, soll der Bau der neuen Brücke Eipassstrasse nicht vor März 2011 beginnen.

Ein ausführlicher Bericht soll morgen folgen.

15 Läuferinnen und Läufer beim Miss Zöpfchen Lauf 2010

NewsMitglieder, Freunde und Hunde der Bürgerinititiave Fürkeltrath haben sich auch dieses Jahr wieder beim Miss Zöpfchen Lauf engagiert. 15 Läuferinnen und Läufer und zwei Vierbeiner gingen oder liefen für den guten Zweck, angefeuert am Südpark von weiteren BIF-Mitgliedern.

Ein "Best of" der Fotos finden Sie hier.
Seitenaufbau: 0.08 Sekunden
3,783,269 eindeutige Besuche